St. Marien-Hospital

Entlassmanagement

Bei der Aufnahme

Als gesetzlich versicherter Patient erhalten Sie bei einer stationären Aufnahme eine schriftliche Information über das Entlassmanagement, dessen Erhalt Sie – oder ein gesetzlicher Vertreter bzw. ein Betreuer - uns  schriftlich bestätigen.

Mit der Aufnahme durch den Arzt und die Pflegekräfte auf der Station beginnt die Einschätzung ob und welchem Umfang Sie voraussichtlich  ein Entlassmanagement benötigen. Mit den Informationen aus der Aufnahme und mit Blick auf die geplante Diagnostik und Therapie  nehmen wir gemeinsam mit Ihnen eine Einschätzung nach standardisierten Kriterien vor.

Wurde in der Aufnahmesituation festgestellt, dass im Anschluß an den Krankenhausaufenthalt ein weiterer Versorgungsbedarf besteht, wird unser multiprofessionelles Team so früh wie möglich die erforderlichen Maßnahmen definieren und mit Ihnen die Details besprechen.

Jetzt Facebook-Fan werden.   Jetzt YouTube-Channel abonnieren.
St. Marien-Hospital