St. Marien-Hospital

Gastroenterologie

Effizient und schonend zur Magen-Darm-Gesundheit

In der gastroenterologischen Abteilung unserer Klinik  behandeln wir Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes, der für zahlreiche Beschwerden und Erkrankungen besonders anfällig ist – von Blähungen über Infektionen bis hin zu chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen und Tumoren. Typische Beschwerden sind Übelkeit, Erbrechen, Durchfall und Bauchschmerzen.

Für eine umfassende Diagnose und wirksame therapeutische Behandlung stehen uns moderne Untersuchungsmethoden, wie die Sonographie (Ultraschall) und die Endoskopie (Magen-Darm-Spiegelung) zur Verfügung.

Mit der interventionellen (operativen) Endoskopie können wir außerdem z. B. Blutungsquellen bei akuten Blutungen im Magen-Darm-Trakt stillen, Gallensteine entfernen, Gallengangsprothesen einsetzen oder Darm- und Magenpolypen abtragen. Engstellen im Magen-Darm-Trakt, die durch Entzündungen oder Tumore entstanden sind, können wir auf endoskopischem Wege erweitern.

Leistungsspektrum

  • Endoskopie von Speiseröhre, Magen und Darm mit Entnahme von Gewebeproben, Polypabtragung, Blutstillung etc.
  • Endoskopie der Gallen- und Pankreaswege einschließlich der Implantation der Gallengangsprothesen. Steinentfernung aus den Gallenwegen 
  • Sonographie (Ultraschalluntersuchung) der Organe des Bauchraums + CT
  • Kontrastmittelsonographie
  • Vorsorgekoloskopie/-rektoskopie (Spiegelung des Dickdarms/Enddarms als Krebs-Vorsorgeuntersuchung)
  • Wenig belastende Funktionstests, z. B. zur Entdeckung von Nahrungsmittelunverträglichkeiten
  • Ernährungsberatung 
Jetzt Facebook-Fan werden.   Jetzt YouTube-Channel abonnieren.
Seniorenhaus St. Angela