St. Marien-Hospital

Rauchersprechstunde

Auf dem Weg zum Nichtraucher

Rauchen ist eine Suchterkrankung. Deswegen fällt den meisten Rauchern das Aufhören so schwer. Ganz alleine nur durch den freien Willen mit dem Rauchen aufzuhören ist nur in seltenen Fällen erfolgreich und von Dauer. Wir möchten Sie mit der Rauchersprechstunde bei Ihrem Vorhaben unterstützen, endlich Nichtraucher zu werden.

Die Rauchersprechstunde bedeutet für Betroffenen einen ersten Schritt, sich mit ihrer Sucht auseinanderzusetzen. Denn durch den Verzicht auf Nikotin können sie einen entscheidenden Beitrag zur Verbesserung ihrer Gesundheit leisten. 

Unser Angebot:

  • Gespräch über das weniger Rauchen bis hin zur Rauchfreiheit

  • Professionelle Unterstützung

  • Information über Medikamente zur Raucherentwöhnung

  • Beratung für rauchende Patienten


Wir bieten zweimal wöchentlich eine Rauchersprechstunde an. Dort unterstützen wir Patienten, die sich einer Rauchentwöhnung unterziehen wollen. Gemeinsam erörtern wir den Grad der Nikotinabhängigkeit sowie die Ausstiegsmotivation. Zudem besprechen wir unser - in Kleingruppen organisiertes Entwöhnungskonzept.

Voraussetzung für ein konstruktives Gespräch bietet unser Skript der Rauchsprechstunde. Bitte lesen Sie dieses vor dem Erstgespräch durch.

Haben Sie Fragen zur Rauchersprechstunde?

So erreichen Sie uns:

Lungenklinik Köln-Nord, Ansprechpartnerin: Frau Muskatewitz, Tel 0221 1629-2008 oder per Mail pneumologie.kh-marien@cellitinnen.de 

Jetzt Facebook-Fan werden.   Jetzt YouTube-Channel abonnieren.
Cellitinnen
Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Datenschutzerklärung lesen.
OK