St. Marien-Hospital

Thorakale Endoskopie

Thorakale Endoskopie

Die Lungenklinik Köln-Nord bietet auf exzellentem Niveau sämtliche endoskopische Verfahren.

In den letzten Jahren sind die pneumologisch-invasiven Methoden enorm weiterentwickelt worden. Dadurch stehen uns jetzt schonende diagnostische Verfahren wie der endobronchiale Ultraschall (EBUS) zur Verfügung. Dieses Verfahren ist die Grundlage der Diagnostik in der Lungenklinik Köln-Nord. Darüber hinaus werden bronchologische Verfahren wie die Rekanalisation von tumorverlegten Bronchien mit nachfolgender Stentimplantation durchgeführt.

Bei Patienten mit Emphysem und/oder Chronisch Obstruktiver Lungenerkrankung (COPD) hat sich mittlerweile die endoskopische Lungenvolumenreduktion etabliert. Hierbei vermindern kleine Ventile oder Drähtchen (sog. Coils) das Lungenvolumen, das beim Patienten mit Emphysem oftmals erheblich vermehrt ist. Die Indikation wird bei uns gemeinsam mit den ärztlichen Kollegen der Thoraxchirurgie des St. Vinzenz-Hospitals gestellt und im St. Marien-Hospital durchgeführt.

Die Sektion der thorakalen Endoskopie ist mit hochmodernen Geräten ausgestattet und hält folgende Techniken vor:

  • Bronchoskopie
  • Flexible und starre Bronchoskpie
  • Bronchoalveoläre Lavage
  • Transbronchiale Lungenproben unter Röntgendurchleuchtung
  • Endobronchialer Ultraschall mit Feinnadelpunktion
  • Minisonde zur Punktion von peripheren Rundherden
  • Kryosondentechnik zur Rekanalisation, Probeentnahme oder Lokaltherapie von Tumoren
  • Argonplasmakoagulation zur Blutungsstillung oder Rekanalisation von Bronchien
  • Tracheale oder bronchiale Stentimplantation bei gutartigen oder bösartigen Veränderungen
  • Lungenlavage (z.B. bei Alveolarproteinose)
  • Endoskopische Lungenvolumenreduktion (ELVR)


Bei Rückfragen zu den genannten endoskopischen Verfahren steht unser Ärzteteam über das Sekretariat der Lungenklinik Köln-Nord, Standort St. Marien-Hospital, Frau Muskatewitz zur Verfügung: Tel 0221 1629-2008 oder per Mail pneumologie.kh-marien@cellitinnen.de 

Jetzt Facebook-Fan werden.   Jetzt YouTube-Channel abonnieren.
Cellitinnen
Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Datenschutzerklärung lesen.
OK