St. Marien-Hospital

Aufnahme

Anmeldung, Aufnahme und Transport

Hier bekommen Sie die wichtigsten Informationen über die Anmeldung und Aufnahme sowie den Transport zu uns.

Die Aufnahme in die Geriatrische Rehabilitationsklinik erfolgt nach Prüfung eines Anmeldebogens. Zuvor muss ein Antrag auf Geriatrische Rehabilitation der Krankenkasse vorgelegt und genehmigt werden. Die Aufenthaltsdauer richtet sich nach der Kostenzusage der Krankenkasse. In der Regel wird eine Rehabilitation für 2 oder 3 Wochen bewilligt.

Einen Werktag vor der geplanten Aufnahme nimmt unser Case Management Kontakt zum verlegenden Krankenhaus auf. Sind Sie bereits entlassen, erfolgt die Kontaktaufnahme zu Hause. Bei dem Telefonat wird Ihr Gesundheitszustand nochmals geklärt und der Aufnahmetermin bestätigt.

Der Transport wird von dem zuweisenden Krankenhaus organisiert. Sind Sie bereits zu Hause, so wird der Transport zu unserer Rehabilitationseinrichtung von unserem Case Management in die Wege geleitet.
Achtung! Wenn Sie außerhalb der Kölner Stadtgrenze wohnen, so muss dies gesondert mit dem Kostenträger geklärt werden.

 

Klinik-Koffer

Alles gepackt? Neben den üblichen persönlichen Dingen wie Zahnbürste, Kamm, Unterwäsche, Schlafanzug und Ähnlichem ist es sinnvoll, leichte und bequeme Kleidung mitzubringen. Genauso wichtig ist geschlossenes Schuhwerk, in dem Sie einen guten Halt haben. Auch die Hilfsmittel, die zu Hause z.B. zum Gehen und zu anderen Tätigkeiten benutzt werden, so auch Prothesen aller Art, sollten mitgebracht werden. Es ist wichtig, mit diesen Hilfsmitteln weiter zu üben, aber auch sie anlässlich Ihres Klinikaufenthaltes hinsichtlich ihrer Funktionalität zu überprüfen. Vielleicht muss eine Veränderung oder Erweiterung dieser Hilfsmittel erfolgen.


Kontakt

Für weitere Auskünfte steht Ihnen das Team vom Case Management gerne zur Verfügung!

Montag - Freitag
08:00 - 16:00 Uhr
Tel 0221 1629-1212
Tel 0221 1629-1209

Jetzt Facebook-Fan werden.   Jetzt YouTube-Channel abonnieren.
Seniorenhaus Christinenstift