St. Marien-Hospital

Behandlung und Pflege

Behandlung und Pflege: Hand in Hand

Bei akuten oder chronischen Leiden, bei der Vor- und Nachsorge arbeiten die Pflegekräfte im Interesse der Patienten eng mit den anderen Berufsgruppen des Hauses zusammen.

Die pflegerische Versorgung ist grundsätzlich nach dem Prinzip der Zimmerpflege organisiert. Das heißt: Eine Pflegefachkraft ist für eine bestimmte Gruppe von Patienten verantwortlich. Die Zimmerpflege sichert, dass die Patienten immer eine feste Bezugsperson haben und somit individuell betreut werden können.

Die Dienstübergabe findet einmal täglich am Patientenbett statt. Hierbei wird in Form eines Besuches während der Übergabezeiten gemeinsam mit dem Patienten die pflegerische Versorgung besprochen sowie wichtige Informationen ausgetauscht.

Unser neuestes Projekt ist die Einführung von primären Behandlungsteams. Hierbei sind eine Pflegekraft, ein Arzt und ggf. ein Therapeut von der Aufnahme bis zur Entlassung für einen Patienten verantwortlich. Das Team plant zusammen mit dem Patienten und ggf. auch mit den Angehörigen den gesamten Aufenthalt im Krankenhaus sowie die notwendige Pflege, Untersuchung und Therapie.

Regelmäßige Besprechungen und eine ausführliche Dokumentation aller Vorgänge sorgen dafür, dass die an der Pflege der Patienten beteiligten Personen stets über alle wichtigen Sachverhalte informiert sind.

Kontinuierliche Fort- und Weiterbildungen für alle Mitarbeiter sichern die Erfüllung der ständig wachsenden Anforderungen an die Qualität von Pflegedienstleistungen.

Unseren Pflegekräften stehen verschiedene Pflegeexperten zur Seite, die durch spezielle Weiterbildungen und Berufserfahrungen eine optimale Versorgung in verschiedenen Behandlungsbereichen ermöglichen.

Wenn ein Patient nach seinem stationären Aufenthalt nicht unmittelbar in seine gewohnte häusliche Umgebung entlassen werden kann, bieten wir für ihn und seine Angehörigen eine „Pflegeüberleitung“ an, die bei der Organisation der Weiterversorgung unterstützt und auf Wunsch auch den Kontakt zu einem ambulanten Pflegedienst herstellt bzw. einen Platz in einer Senioreneinrichtung vermittelt. 

Jetzt Facebook-Fan werden.   Jetzt YouTube-Channel abonnieren.  Jetzt Instagram-Follower werden.
St. Marien-Hospital
Unsere Website nutzt ausschließlich technisch erforderliche Cookies. Diese sind für die grundlegenden Funktionen der Website erforderlich, die ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK