St. Marien-Hospital

Kurse für pflegende Angehörige

Kompaktkurse für pflegende Angehörige

Die Pflege eines Angehörigen zu Hause in den eigenen vier Wänden kostet viel Zeit und Kraft. Wer diese Aufgabe übernimmt, ist nicht selten über Jahre hinaus gefordert. Eigene Bedürfnisse werden oft zurückgestellt. Um sich auf diese Aufgabe bestmöglich vorzubereiten, bietet das St. Marien-Hospital regelmäßige Kurse an, in den es nur um Sie geht.

Wir möchten Sie begleiten, ein Stück weit auffangen, Ihre Fragen beantworten und einen Austausch mit anderen pflegenden Angehörigen in der gleichen Situation ermöglichen. Durchgeführt werden die Kurse von unseren Pflegetrainerinnen, die Ihnen gerne bei Fragen zur Seite stehen. Die Kurse werden in 3 Einheiten à 4 Stunden durchgeführten und beinhalten:

- Ernährung
- Prophylaxe von Zweiterkrankungen
- Mobilisation
- Inkontinenzversorgung
- Hilfsmittelnutzung
- Lagerung (mit praktischen Übungen)
- Rückenschonendes Arbeiten
- Entlastungsmöglichkeiten
- Austausch mit pflegenden Angehörigen in ähnlichen Situationen
- Informationen zur Pflegeversicherung

Termine 2019:

5., 12. und 24. Juni

7., 14. und 21. August

23., 30. Oktober und 6. November

Jeweils von 15:00 bis 19:00 Uhr im St. Marien-Hospital. Der Raum wird nach Anmeldung bekannt gegeben..

Melden Sie sich einfach telefonisch oder per E-Mail bei den Pflegetrainerinnen an.

Haben Sie Fragen? Unsere Pflegetrainerin hilft Ihnen gerne!

Pflegetrainerin

Stefanie Härter

Tel 0221 1629-1533

stefanie.haerter@
cellitinnen.de

 

 

Jetzt Facebook-Fan werden.   Jetzt YouTube-Channel abonnieren.  Jetzt Instagram-Follower werden.
Cellitinnen
Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Datenschutzerklärung lesen.
OK