Die Atmungstherapie verknüpft in einem multiprofessionellen therapeutischen Team die Diagnostik, Therapie und Pflege. Unsere Atmungstherapeuten sind erfahrene und zertifizierte Spezialisten in der Betreuung von Patienten mit pneumologischen Erkrankungen. Sie arbeiten überwiegend selbstständig unter der Supervision eines Facharztes und in Zusammenarbeit mit allen weiteren Berufsgruppen, die an der Patientenversorgung beteiligt sind. 


Im St. Marien-Hospital betreuen fünf Atmungstherapeuten die Patienten der Klinik für Innere Medizin sowie der Klinik für Neurologische- und Fachübergreifende Frührehabilitation. Ein wesentliches Einsatzgebiet stellt hierbei die Intensivstation dar. Zu den maßgeblichen Aufgaben unserer Atmungstherapeuten gehören die Steuerung der Sauerstofftherapie und der invasiven sowie nicht-invasiven Beatmung unter Überwachung der Blutgase, die Begleitung des Entwöhnungsprozesses von der künstlichen Beatmung, Aerosolanwendungen, Sekret- und Trachealkanülenmanagement, Maskenanpassungen sowie Patienten- und Mitarbeiterschulungen.


In Schulungen mit Patienten und deren Angehörigen werden die Anwendung von Medikamenten und Langzeitsauerstoff sowie der Umgang mit Dosieraerosolen oder weiteren Heil- und Hilfsmitteln geübt. 
Die erfolgreiche Verknüpfung von Medizin, Pflege, Physiotherapie, Logopädie und medizinisch-technischer Assistenz fördert die umfassende und individuelle Behandlung. Dabei tragen unsere Atmungstherapeuten maßgeblich zum Therapieerfolg sowie zu einer gesteigerten Zufriedenheit unserer Patienten und ihrer Angehörigen bei.

In Zusammenarbeit mit einem Facharzt führen die Atmungstherapeuten Videosprechstunden mit ambulanten Pflegediensten durch, die beatmete Patienten außerhalb der stationären Versorgung betreuen. Das sind Patienten, die zu Hause, in einer Pflegeeinrichtung oder in einer betreuten Wohngemeinschaft eine dauerhafte nichtinvasive oder invasive Beatmung benötigen.

Handykontakt speichern

Sie möchten Projekte in unserem Krankenhaus unterstützen?

Jetzt spenden
Notfall Ambulanz

Im Notfall

Notfallambulanz St. Marien-Hospital

Zur Notfallambulanz

Hausärztlicher Notdienst

Kempener Straße 88b
50733 Köln-Nippes

Öffnungszeiten
Mo, Di, Do 19:00 – 7:00 Uhr
Mi, Fr 13:00 – 7:00 Uhr
Sa, So, Feiertage 7:00 – 7:00 Uhr

Tel 116 117

Weitere Notrufnummern!
Feuerwehr, Rettungsdienst
Tel 112

Polizei
Tel 110